Am 28. Juni 2019 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die aktualisierten Preise für Kraftstoffe und andere Energieträger im Bundesanzeiger veröffentlicht.
Diese sind spätestens seit dem 29. September 2019 auf dem Pkw-Label zu verwenden.

Um eine Abmahnung oder ein Ordnungsgeld zu vermeiden, empfehlen wir dringend sicherzustellen, dass bei der Präsentation aller neuen Personenkraftwagen, Tageszulassungen und Vorführfahrzeuge bis einschließlich 1.000 km Laufleistung zu dem oben genannten Termin die richtigen Durchschnittspreise für Kraftstoffe bzw. die aktuelle Kfz-Steuer auf dem Label eingetragen sind.

Stand: Oktober 2019