Bei der Rückabwicklung eines Kaufvertrags über ein Fahrzeug liegt der Gerichtsstand des Erfüllungsortes am Wohnsitz des Käufers. So urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Hamm am 20. Oktober 2015 (AZ: I-28 U 91/15) und hob damit ein Urteil des Landgerichts (LG) Bielefeld auf.

Stand: Juni 2016
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.